Special Winter 2019 SPECIAL

Winter
Allgäuer Bergbahnen investieren 31 Millionen Euro in die Infrastruktur

Erste Schneeflocken bis unter 2.000 Meter hinunter und Temperaturen um den Gefrierpunkt haben es vergangenes Wochenende so manchen Wanderer in den Allgäuer Bergen spüren lassen: Der Winter klopft an.

Auch wenn der Sommer für manche – gefühlt – zu kurz war: Die Tourismusbranche rührt bereits die Werbetrommel für die kommende Wintersaison. 31 Millionen Euro haben Allgäuer Bergbahnen heuer in die touristische Infrastruktur investiert, wobei die Arbeiten längst nicht abgeschlossen sind. Am meisten Geld wird am Ifen investiert: Heuer sind es 25 Millionen Euro in zwei neue Kabinenbahnen. Die untere Sektion ist auch im Sommer in Betrieb.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 09.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen