Kempten / Allgäu
Allgäu wirbt auf «höchstem Niveau»

Flyer über die Wirtschaft in einzelnen Städten oder Landkreisen gibt es bereits. Jetzt aber ist erstmals eine Broschüre erschienen, die den «Wirtschaftsstandort Allgäu» - so der Titel - für die gesamte Region präsentiert. Die Unterzeile lautet «Auf höchstem Niveau». Dieser Slogan ist nicht nur geografisch gemeint, sondern vor allem qualitativ. Unternehmer, die überlegen, wo sie ihre Firma aufbauen wollen, sollen von den Vorzügen des Allgäus überzeugt werden.

Die Idee zur neuen Broschüre stammt von der «Allgäu Initiative» (AI), der gemeinsamen Plattform für Politik und Wirtschaft aus den vier Landkreisen Ober-, Ost-, Unterallgäu und Lindau sowie den Kreisfreien Städten Kempten, Kaufbeuren und Memmingen. Gestaltet hat die Broschüre das neue «Team Regionalwirtschaft» der AI mit Marion Anwander und Angelika Martin.

Das DIN-A4-große Heft soll einerseits ansiedlungswilligen Unternehmern die Stärken des Allgäus wie (inzwischen) schnelle Erreichbarkeit, hervorragende Ausbildungsstätten oder zuverlässige Mitarbeiter näher bringen. Die Broschüre ist andererseits auch ein Werbemittel für heimische Firmen-Chefs, die qualifiziertes Personal aus den Ballungszentren ins Allgäu locken wollen. Deshalb heißt ein Kapitel «Freizeit und Beruf im Einklang».

Gedruckt wurde der «Wirtschaftsstandort Allgäu» in einer Auflage von 10000 Stück. Ein Teil davon haben die Wirtschaftsförderer in den Städten und Landkreisen zur Weitergabe bekommen. Interessenten können die Broschüre auch bei der AI erhalten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen