Strom
Allgäu-Netz sorgt für die Energieversorgung in großen Teilen der Region

Der Strom kommt aus der Steckdose. Klar. Aber wie kommt er dort hin? Durch Leitungen. Auch klar. Aber wem gehören diese Leitungen eigentlich?

Früher war das noch relativ einfach. Stromlieferanten wie etwa das Allgäuer Überlandwerk Kempten (AÜW) oder die Lech-Elektrizitätswerke (LEW) bauten und reparierten ihre Leitungen selber und transportierten Strom von A nach B. Heute ist das komplizierter. Bundesweit gibt es etwa 900 Stromnetz-Betreiber, die unabhängig von den Stromlieferanten für das Durchleiten der Energie sorgen.

Einer dieser Netzbetreiber und größter in der Region ist die Allgäu-Netz GmbH & Co. KG mit Sitz in Kempten. Seit gut zehn Jahren sorgt diese Gesellschaft dafür, dass in ihrem Gebiet die Lichter nicht ausgehen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 25.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Stefan Binzer aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019