Füssen
Allgäu feiert Tag des Heiligen Magnus

Der heutige 6. September ist der Gedenktag des Heiligen Magnus. Er ist nicht nur der Schutzpatron der Stadt Füssen, sondern gilt auch als Apostel des Allgäus. Er lebte im achten Jahrhundert und war Benediktinermönch in St. Gallen. Vom damaligen Augsburger Bischof wurde er ins Allgäu gesandt, um dort den christlichen Glauben zu verbreiten. Zahlreiche Legenden berichten von dem wundersamen Wirken des Magnus.

Die prächtige Basilika St. Mang in Füssen, deren Fresken die Magnus-Vita erzählen ist bis heute Zentrum der Magnusverehrung. Rund 25 Jahre lebte und wirkte er in der Region bis er 772 am 6. September in Füssen starb.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen