Allgäu
Allgäu bleibt bei Gästeankünften als einzige Region Bayerns im Plus

Erfolgsbilanz auch in Zeiten der Krise: Als einzige Region in Bayern bleibt das Allgäu bis einschließlich Juli 2009 erneut bei den Gästeankünften im Plus.

Die Ferienregion zwischen Bodensee und Schloss Neuschwanstein konnte einen Zuwachs von zwei Prozent verbuchen. während annähernd alle anderen Destinationen Minuswerte verschmerzen müssen.

Das gilt auch für ganz Bayern, wo insgesamt 3,1 Prozent weniger Ankünfte registriert wurden.

Bei den Übernachtungen schnitt das Allgäu ebenfalls besser ab: Hier wurde nur ein leichter Rückgang um 2,2 Prozent verzeichnet - bei minus 3,7 Prozent im gesamten Freistaat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen