Memmingen
Allgäu Airport wird ausgebaut - Nachtflüge nicht genehmigt

Wie weit in die Nacht hinein ist den Anliegern des Allgäu Airports Fluglärm zuzumuten? Das Luftamt beantwortet diese Frage im gestern veröffentlichten Bescheid für den geplanten Ausbau des Flughafens bei Memmingen auf eine bislang einmalige Art und Weise. Die beantragten stark ausgeweiteten Betriebszeiten wurden so nicht genehmigt. Unter strengen Auflagen, die bei keiner der derzeitigen Verbindungen erfüllt werden, sind aber einzelne Landungen bis allerspätestens 23.30 Uhr möglich. Genehmigt wurden darüber hinaus zahlreiche Bauvorhaben wie die Verbreiterung und Verlängerung der Startbahn, was vor allem die Sicherheit des Luftverkehrs erhöhen soll.

Mehr zur Rolle des Allgäu Airports in der Region und zur Finanzierung finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 06.03.2013 (Seite 17).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen