Flughafen
Allgäu Airport: Freistaat hilft, aber wohl nicht als Gesellschafter

Der Freistaat will dem Allgäu Airport finanziell helfen, aber wohl nicht durch einen Beitritt zur Betreiber-Gesellschaft. Dies ist nach Informationen der Allgäuer Zeitung das Ergebnis der Gespräche bei der Klausurtagung des bayerischen Kabinetts, die am Samstag in St. Quirin (Tegernsee) zu Ende ging. <%IMG id='1032111' title='Allgäu Airport'%>

Ministerpräsident Horst Seehofer soll gesagt haben: 'Da müssen wir etwas tun.' Schon seit längerem wird darüber diskutiert, ob der Freistaat den Flughafen durch einen Einstieg als Gesellschafter unterstützen kann. Das Thema kam jetzt in St. Quirin zur Sprache, wo es um den Doppelhaushalt 2015/16 des Landes ging.

Dort habe sich herausgestellt, dass es 'eher eine andere Variante' geben werde, sagt ein Landespolitiker. 'Es geht jetzt um die Form der Finanzierung. Vielleicht gebe es eine Lösung unter der Überschrift Wirtschaftsförderung, sagt ein Insider. Ein 'Plan B' könne möglicherweise auch sein, dass das Land über eine Beteiligung des Münchner Flughafens in Memmingen einsteigt. 

Autor:

Helmut Kustermann aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019