Memmingen
Allgäu-Airport erweitert sein Streckennetz nach Osteuropa

Der Allgäu Airport in Memmingen baut sein Streckennetz Richtung Osteuropa weiter aus. Ab 18. Februar fliegt die Billigfluglinie Ryanair drei Mal in der Woche in die ungarische Hauptstadt Budapest. Am Samstag, Dienstag und Donnerstag startet der Flieger jeweils um 14.05 Uhr in die ungarische Hauptstadt.

Die Fluggesellschaft Wizz Air fliegt auch weiterhin mehrmals in der Woche nach Belgard und Kiew.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen