Information
Alles zum Thema Ausbildung auf der Allgäuer Lehrstellenbörse

Es ist soweit: Die 19. Allgäuer Lehrstellenbörse­ steht in den Startlöchern. Jugendliche machen­ sich wieder auf die Suche nach ihrem Wunschberuf und dem passenden Ausbildungs­betrieb. Doch auch wer sich noch nicht ganz sicher ist, findet hier die nötige Orientierungshilfe.

Rund 200 Unternehmen und Institutionen stellen 300 Berufsbilder vor. Ansprechpartner­ sind Ausbildungsleiter oder Personalchefs, aber auch Auszubildende stehen den Inter­essierten zur Verfügung. Neue Ausbildungs­möglichkeiten, zum Beispiel aus den Bereichen IT, Tourismus, Gesundheit oder Handwerk werden ebenfalls vorgestellt. Ergänzt wird das Angebot durch ein vielfältiges Rahmenprogramm, das Expertenvorträge und Workshops beinhaltet. Hoch im Kurs steht seit Jahren das Berufswahlseminar.

'Was soll ich werden? Wer bin ich? Was will ich?' – diese Fragen wollen die Berufsberater der Arbeitsagentur gemeinsam­ mit den Jugendlichen beantworten. Das Seminar, das viermal stattfindet und an der maximal 20 Personen teilnehmen können, ist das einzige, zu dem man sich anmelden muss – aber erst vor Ort auf der Lehrstellenbörse. Du hast bereits eine Bewerbung geschrieben und willst sie einem professionellen 'Check' unterziehen? Kein Problem!

Deine Unterlagen kannst du am Stand der Agentur für Arbeit auf Herz und Nieren prüfen lassen. Auch wieder mit dabei ist eine der beliebtesten Aktionen der gesamten Lehrstellenbörse: Die Infowand mit aktuellen Ausbildungsangeboten aus der ganzen Region. Außerdem besteht die Möglichkeit, Bewerbungsmappen zu erwerben und Fotos machen zu lassen.

Öffnungszeiten: Die 19. Allgäuer Lehrstellenbörse findet am Samstag, 5. März, von 9 bis 15 Uhr, im Beruflichen Schulzentrum Kempten und im benachbarten Berufs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer statt. Der Eintritt ist frei. Kleiner Tipp: Nachmittags ist meist weniger Andrang. Das heisst, du kannst dich in aller Ruhe informieren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen