Alles rund ums Abonnement

Memmingen | win | Nach dem Umzug an die Donaustraße 14 möchten sich die verschiedenen Abteilungen unseres Hauses vorstellen. Nach der Lokalredaktion der MZ (wir berichteten) geht es heute um den Vertrieb.

«Wir sind für den Leser da», sagt Herbert Wieser, der in Memmingen für den Vertrieb verantwortlich ist. Unterstützt wird er von Assistent Klaus Gosche. Zwei große Aufgabengebiete umfasse die tägliche Arbeit: den Abo-Service und die Zustellerorganisation. Möchte man die Memminger Zeitung abonnieren, die Zustelladresse ändern oder sich seine Tageszeitung an den Urlaubsort schicken lassen, so ist man beim Vertrieb an der richtigen Stelle.

Birgitt Arnold, hauptsächlich für den Abo-Service zuständig, hat immer ein offenes Ohr für ihre Kunden. «Wenn man bis 12 Uhr bestellt, ist die Zeitung am nächsten Tag im Briefkasten», sagt sie. Der Service, sich die Zeitung an Urlaubsorte wie die Nordsee, nach Berlin oder an den Bodensee schicken zu lassen, sei deutschlandweit sogar kostenlos.

Rund 20000 Abonnenten werden von dem Memminger Dreier-Team betreut. Aber auch 230 Zeitungszusteller als Stammkräfte und etwa 180 Aushilfen aus Memmingen und dem Unterallgäu werden von hier aus koordiniert. «Von der jungen Mutter bis zum rüstigen Rentner - unsere Zusteller sind in jeder Altersklasse vertreten», sagt Wieser. «Auch die Suche von neuen Kräften fällt unter unser Aufgabengebiet», so Gosche.

Kontakt Der Abo-Service ist zu erreichen unter Telefon (08331) 109126.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ