Memmingen
Alle Wohnungen vermietet

Die 23 neuen Seniorenwohnungen der Memminger Wohnungsbau (Mewo) am Kaisergraben sind fertiggestellt. «Alle Wohnungen sind schon vermietet. Und etwa die Hälfte der neuen Bewohner hat Weihnachten bereits dort verbracht. Die andere Hälfte zieht bis Mitte Januar ein», erklärt Mewo-Vorstandssprecher Hans-Peter Fischer.

Nach über einem Jahr Bauzeit ist das 3,5-Millionen-Euro-Projekt also abgeschlossen. Insgesamt stehen auf dem Areal nun 1635 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung, außerdem 17 Parkplätze in der Tiefgarage. Acht der 23 neuen Wohnungen sind nach Angaben von Fischer von Rollstuhlfahrern uneingeschränkt zu benutzen, die restlichen gelten als seniorengerecht. In alle sei eine Küche bereits eingebaut worden.

Hilfe im Notfall

Ein «integraler Bestandteil» des Wohnkonzeptes für Senioren am Kaisergraben ist nach Angaben von Hans-Peter Fischer das sogenannte Funkfinger-System: Diese Art der Alarmierung werde allen Bewohnern zur Verfügung gestellt. Sie könnten damit zum Beispiel bei einem Anfall oder einem Sturz einen Knopf betätigen und dadurch einen Hilfs- oder Rettungsdienst alarmieren.

Die neuen Wohnungen wurden auf dem Areal der ehemaligen Schiffbrauerei errichtet. Deren Abriss hatte Ende 2007 zu einer heftigen öffentlichen Kontroverse geführt (wir berichteten, siehe auch Infokasten). Nun betonte der Mewo-Vorstandssprecher gegenüber der Memminger Zeitung, dass mit einer Gedenktafel an die ehemalige Eigentümerin, die Familie Rittmayer, erinnert werde. Diese werde im Frühjahr angebracht, so Hans-Peter Fischer.

Darüber hinaus werde auf dem Areal auch eine Haltestelle für den Schulbus eingerichtet, der Schüler des benachbarten Vöhlin-Gymnasiums befördere. Ob dort künftig auch eine Stadtbuslinie halten könne, müsse noch mit der Stadt besprochen werden, so Fischer.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019