Casting-Show
Alle vier für Dzenan Buldic - Kemptener Sänger überzeugt bei The Voice of Germany

Besser geht es nicht. Dzenan Buldic (23) aus Kempten hat in den Blind Auditions bei 'The Voice of Germany 2017' voll überzeugt. Eine Hörprobe vom Auftritt gibts hier.

Mit dem Song 'Classic' von MKTO hat alle Juroren für sich eingenommen und sich am Ende für das Team Michi Beck/Smudo (Die Fantastischen Vier) entschieden.

Zunächst hatte sich die Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld für den 23-Jährigen umgedreht. Unmittelbar danach folgten die Juroren Michi Beck/Smudo, Samu Haber (Sunrise Avenue) und Mark Forster. Forster hatte den Auftritt des Kemptener als 'mehr als cool' bezeichnet.

Nach Berlin gereist war Buldic mit seiner langjährigen Lebensgefährtin, ihr widmete er auch den Auftritt. Bei der Casting-Show 'The Voice of Germany' zählen zunächst nur die Stimme des Kandidaten und Interpretation des Songs. Die Juroren sitzen mit dem Rücken zur Bühne und beurteilen nur nach Gehör.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019