Theater
Alice im Wunderland: Erfolgreiche Produktion des Märchensommers Allgäu

Im Schnitt jeweils 300 Besucher kamen bisher zu den Aufführungen von Alice im Wunderland.
  • Im Schnitt jeweils 300 Besucher kamen bisher zu den Aufführungen von Alice im Wunderland.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

„Alice im Wunderland ... neu erträumt!“ ist die erste Produktion des Märchensommers Allgäu, der bislang 2.400 Besucher anlockte. Im Schnitt kamen 300 Zuschauer zu einer Aufführung. „Wir können sehr zufrieden sein. Mit maximal 200 Zuschauern pro Vorstellung haben wir gerechnet“, sagt Regisseurin Silvia Armbruster.

Und sie freut sich auch über die vielen mitwirkenden Kinder aus Kempten und Umgebung: „Mit ihrer Spiellust und Neugierde bereichern sie die Vorstellungen“, sagt sie.

Mehr über die Hauptdarstellerin des Stücks erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 03.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Michael Dumler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019