Lindenberg
Albert Malnati mit Westallgäuer Kunstpreis geehrt

Albert Malnati hat den von der Volksbank Lindenberg gestifteten Westallgäuer Kunstpreis 2009 erhalten. Die Jury hatte seine in Mischtechnik beziehungsweise Acryl gemalten Bilder «The Burren» und «Spaziergang im Park» unter den etwa 130 in der Überblicksschau gezeigten Arbeiten ausgewählt.

In der Begründung zur Preisvergabe beschrieb Helmut Caprano die Arbeiten Malnatis als «unverwechselbar» und «nicht auswechselbar». Er verwies auf die Reduktion des Dargestellten und auf die «minimalistische Farbgebung». Die Tiefe dieser Werke erschließe sich manchem Betrachter erst, wenn er sich länger darauf einlasse, so Caprano.

Der 1944 geborene Albert Malnati trage seit vielen Jahren zur Qualität der Westallgäuer Kunstausstellung bei. Der Gewürdigte, der erst wenige Stunden zuvor von der Ehrung erfahren hatte, sagte schlicht: «Ich bin sprachlos.»

Über die künstlerische Inspiration Malnatis erhält der Ausstellungsbesucher Aufschluss anhand seiner an der Litfasssäule im «Löwen»-Saal aufgehängten Biografie. Darin erklärt der Künstler: «Die Umsetzung von Literatur ist für mich ein wichtiger Faktor und eine nie versiegende Quelle der Freude.»

«Wellness für Auge und Ohr»

Für die Volksbank überreichte Prokurist Stümpfle den mit 1000 Euro dotierten Westallgäuer Kunstpreis. Sein Statement zum Thema lautete: «Kunst ist Wellness für Auge und Ohr.» Die Volksbank wolle sich deshalb mit dem Preis auch in wirtschaftlichen Zeiten «aktiv für die Region einsetzen».

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019