'So geht Heimat'
Aktionswoche: Junge Inder sind zu Gast in Kempten

Ein Gespräch mit diesen jungen Menschen macht nachdenklich: Eine Gruppe von Indern ist zur Zeit im Allgäu zu Gast. Sie kämpfen für eine bessere Welt.

Aber nicht auf der großen politischen Bühne, sondern in ihren Dörfern, ihren Slums, ihren Schulen. Und sie setzen sich für Dinge ein, die für uns selbstverständlich sind: Das Recht auf Bildung beispielsweise, die Gleichberechtigung von Jungen und Mädchen, Unterricht ohne Gewalt - oder einfach dafür, öffentliche Plätze benutzen zu dürfen, obwohl sie der untersten Kaste angehören.

Der Besuch von Jyoti (19), Sakshi (21), Goldi (18), Omika (18) und Atul (20) im Allgäu ist Teil der Aktionswoche 'So geht Heimat', initiiert von der Stadt Kempten und dem Unternehmen Dachser.

Mehr über die Aktionswoche 'So geht Heimat' erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 21.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen