Marktoberdorf
Aktionsbündnis Krankenhaus Marktoberdorf gegründet

In Marktoberdorf hat sich jetzt das 'Aktionsbündnis Krankenhaus Marktoberdorf' gegründet. Ziel ist es ein medizinisches Nachnutzungskonzept für das Krankenhaus Marktoberdorf zu entwickeln. Mitglieder sind unter anderem Vertreter der Stadt Marktoberdorf, Ostallgäuer Verwaltungsräte und verschiedene Bürgermeister.

Bei der Gründung wurden mehrere Nutzungsalternativen für das Marktoberdorfer Krankenhaus diskutiert. Eine mehrfach erhobene Forderung war, möglichst schnell aus dem Kommunalunternehmen mit der Stadt Kaufbeuren auszusteigen, da eine gemeinsame Vertrauensbasis als zerstört betrachtet wurde.

Zudem wurde gefordert aufgrund des Vorgehens des Kaufbeurer Oberbürgermeisters Stefan Bosse, die Beschlüsse rechtlich zu überprüfen und gegebenenfalls auch anzufechten.

Als wesentliche Forderung wurde aber aufgestellt, das Krankenhaus bis zu seiner Nachnutzung weiter voll zu betreiben und für alle Mitarbeiter ein individuelles Personalkonzept zu entwickeln. Auch die Wundambulanz in Marktoberdorf solle erhalten bleiben. Denn die Notfallversorgung dürfe unter der Schließung auf keinen Umständen leiden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019