Memmingen
Air-Berlin baut Flüge von und zum Allgäu-Airport aus

Air-Berlin baut die innerdeutschen Flüge von und nach Memmingen aus. Ab dem 26. Oktober könne noch häufiger vom Allgäu Airport aus in die Städte Hamburg Berlin und Köln geflogen werden, teilte der Flughafen heute mit.

Von Beginn des Winterflugplans an gebe es Montag bis Freitag morgens und abends Flüge nach und von Berlin und Hamburg. Hinzu kommen je eine morgendliche Verbindung am Samstag und ein Abendflug am Sonntag.

Mit dem neuen Flugziel Bremen sollen den touristischen Gebieten Allgäu Tirol und Vorarlberg noch mehr Impulse gegeben werden, so Geschäftsführer Ralf Schmid. Eine Entscheidung für die bislang von der TuiFly betriebenen Italien Verbindungen ist dagegen noch nicht gefallen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen