Special Gesundheit SPECIAL

Gesundheitswesen
Ärztemangel und Pflegenotstand: Ist das die Zukunft der medizinischen Versorgung in der Region?

  • Foto: Dietmar Mathis/Fotografenmeiste (Dietmar Mathis/Fotografenmeister)
  • hochgeladen von Allgäuer Zeitung

Doch der Schein trügt, so die Bayerische Landesärztekammer. Allein in bayerischen Kliniken seien 500 Arztstellen nicht besetzt. Vor allem im ländlichen Raum haben Ärzte mit Nachfolgerproblemen zu kämpfen. Und das wird sich noch verschärfen, denn 23 Prozent der Hausärzte in Bayern sind älter als 60 Jahre, so die aktuelle Erhebung der Landesärztekammer.

Viele junge Ärzte wandern ins Ausland ab oder arbeiten nur in Teilzeit. Welche Auswirkungen hat das auf die medizinische Versorgung, auch in der Region? Wir haben darüber mit der Parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, Annette Widmann-Mauz gesprochen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen