Gemeinderat
Änderungen in Ingenried beschlossen

Den Antrag zur Pflasterung einer Teilfläche eines Fußweges in Ingenried wurde vom Gemeinderat einstimmig abgelehnt. 'Der gewidmete Fußweg soll als Kies- und Schotterweg bestehen bleiben', war die Meinung im Rat. Die Fläche, deren Pflasterung beantragt wurde, befindet sich im Gemeindebesitz.

Rita Fischer wurde vom Gemeinderat als weitere Vertreterin neben Bürgermeister Xaver Fichtl für die Gemeinde Ingenried im Fachbeirat Tourismus des Tourismusverbandes Pfaffenwinkel bestimmt. Durch eine Änderung in der Satzung des Tourismusverbandes wurde diese Ernennung notwendig.

Die Änderungen der Bebauungspläne 'Ingenried Ost 2 und 2b' wurden vom Gemeinderat einstimmig als Satzung beschlossen. In den Stellungnahmen der vorausgegangenen Trägerbeteiligung wurden keinerlei Bedenken geäußert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen