Abschluss
Abitur in Kempten: Notenschnitte von 2,16 bis 2,41

In Schweinfurt ist an einer Privatschule ein ganzer Jahrgang durchs Abitur gerasselt. 'Davon sind wir zum Glück meilenweit entfernt', heißt es aus den drei Kemptener Gymnasien sowie aus der Fach- und Berufsoberschule (FOS/BOS).

Bei 3,1 Prozent liegt in Bayern die Durchfaller-Quote. Den landesweiten Notenschnitt von 2,3 unterbietet das Carl-von-Linde-Gymnasium mit 2,16.

Als 'anspruchsvoll, aber machbar' hätten Schüler und Lehrer die Aufgaben beurteilt. 'Knackfächer' seien die schriftlichen Prüfungen in Mathematik und Deutsch. 'Da müssen wir schon in den zehnten Klassen schauen, ob die Jugendlichen die Qualifikation für die Kursphase mitbringen', meint Werner Preising, Leiter des Carl-von-Linde-Gymnasiums.

Den ganzen Bericht >>Abitur: Notenschnitte von 2,16 bis 2,41<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 04.07.2013 (Seite 29). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ