Ab heute Schienenersatzverkehr zwischen München und Kempten

Ab heute wird für die nächsten zwei Wochen jeder zweite Regionalzug zwischen München und dem Allgäu durch Busse ersetzt. Der Grund ist eine umfangreiche Tiefenentwässerung auf der Strecke zwischen Geltendorf und Kaufering, so die Deutsche Bahn. Die Alex-Züge zwischen Kempten und München verkehren ohne Unterbrechung, aber mit teilweise veränderten Fahrzeiten.

Fahrgäste von München in Richtung Allgäu sollten beachten, dass alle Züge rund 30 Minuten früher abfahren. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter bahn.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen