Verkehr
Ab 1. Januar 2017 wird Parken in der Kemptener Innenstadt teurer

Zum Jahresende ist Schluss. Schluss mit dem kostenlosen Parken in der Innenstadt. Dann muss auch für jene Plätze bezahlt werden, die noch umsonst sind. Das sind bisher etwa 1.500 Dauerparkplätze innerhalb des Rings. Ab dem 1. Januar 2017 sind es laut Stadtverwaltung: 0, in Worten 'null' (kostenlose Parkplätze).

Zum ersten Mal seit 1998 werden nämlich die Parkgebühren in Kempten erhöht – und mancherorts sogar ganz neu eingeführt.

Ab nächstem Jahr muss laut Stadtratsbeschluss überall in der Innenstadt fürs Parken bezahlt werden. Ein Jahresticket kostet dann zum Beispiel 350 Euro.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 13.12.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen