Hopferau / Nesselwang
A7-Fertigstellung wird groß gefeiert

«In Hopferau goahts zu wia dSau!» Und zwar nicht nur im Fasching. Denn am Samstag, 5. September, feiert der ganze Ort bei einem Straßenfest die Fertigstellung der A7 und die damit verbundene Entlastung vom Verkehr. Ende September lässt auch Nesselwang die Autobahn hochleben.

«Wir freuen uns ganz besonders, dass endlich der Schwerverkehr aus unseren Straßen draußen ist», sagt Organisator Peter Köpf. Zusammen mit Karl-Heinz Schweiger hat er deshalb ein Straßenfest von 16 bis 24 Uhr organisiert, das sich vom Gasthof Hirsch bis zum Raumausstatter Köpf hinziehen soll. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Kapelle Topas. Zudem ist eine Spendenaktion geplant, mit dem die Feierlichkeiten finanziert werden. «Alles, was übrig bleibt, geht an den Hopferauer Kindergarten», erklärt Schweiger. Jetzt hoffen alle, dass auch Petrus der Veranstaltung wohl gesonnen ist - sie findet ausschließlich bei schönem Wetter statt.

«Jahrhundertereignis»

Auch in Nesselwang wird die Fertigstellung der A7 gefeiert. Das «Jahrhundertereignis», wie es der Markt Nesselwang euphorisch in einer Pressemitteilung nennt, wird bei einem Straßenfest am Samstag, 26. September, zelebriert. Von 13 bis 18 Uhr wird dann in der bisher vom Verkehr überbelasteten Hauptstraße mit allen Bürgern, Gästen und Freunden Nesselwangs gefeiert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen