Allgäu
A7 bei Leubas: Ab- und Auffahrten teils gesperrt

Kempten Autofahrer, die über die A7-Ausfahrt Leubas nach Kempten hinein und wieder hinaus fahren, müssen in der nächsten Zeit teilweise Umwege in Kauf nehmen. An den Einmündungen der Autobahn wird nämlich gebaut. Von Montag, 14. September, bis Dienstag, 22.

September, ist laut Stadt Kempten folgende Verkehrsführung vorgesehen: Autofahrer aus Richtung Memmingen können nicht über Leubas abfahren. Möglich ist das Abfahren in Dietmannsried oder bei der Ausfahrt Kempten über den Berliner Platz. Von Richtung Füssen kommend ist die Abfahrt Leubas freigegeben. Wer bei Leubas auf die A7 auffahren will, hat in Richtung Memmingen freie Fahrt. In Richtung Füssen dagegen ist die Einmündung zu (Auffahrt ebenfalls über den Berliner Platz). (az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen