Allgäu
A7: Bauarbeiten zwischen Illertissen und Vöhringen

Illertissen/Vöhringen Vom kommenden Montag, 31. August, bis zum Freitag, 13. November, werden auf der A7 zwischen Illertissen und Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) in Fahrtrichtung Norden vier Brücken und der Fahrbahnbelag instand gesetzt bzw. saniert. Dabei muss laut einer Pressemitteilung der Autobahndirektion Südbayern der Verkehr umgeleitet werden.

Ab dem Zeitpunkt des Baubeginns werden in Fahrtrichtung Kempten bis zum 8. September im Bereich zwischen der Anschlussstelle Illertissen und der Anschlussstelle Vöhrigen einzelne Fahrstreifen gesperrt sein, um die Behelfsverkehrsführung einzurichten. In der zweiten Bauphase wird ab dem 9. September der Verkehr komplett auf die Richtungsfahrbahn Kempten geführt, um die Brücken und den Asphalt auf der Gegenfahrbahn zu erneuern. Diese Bauphase dauert voraussichtlich bis 13. November. (az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen