Marktoberdorf
87-Jährige im Auto auf dem Parkplatz an der Stegmühle Biessenhofen vergessen

Zu einem außergewöhnlichen Einsatz ist die Marktoberdorfer Polizei an der Stegmühle Biessenhofen gerufen worden. Auf dem dortigen Parkplatz entdeckten Anwohner gestern in einem Auto eine 87jährige Frau auf dem Beifahrersitz. Diese konnte das abgesperrte Auto von innen nicht mehr öffnen. Die eintreffende Polizeistreife schlug daraufhin die Scheibe ein, um die Frau aus dem Fahrzeug zu befreien. Die Rentnerin konnte wohlbehalten an Angehörige übergeben werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind die 78jährige Fahrerin und ihre Beifahrerin am Vormittag auf den Parkplatz gefahren, um von dort an einer Tagesreise mit einem Busunternehmen teilzunehmen. Warum die 87jährige letztendlich in dem verschlossenen Pkw zurückblieb und dort etwa 5 Stunden eingesperrt war, ist noch unklar.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen