Friedrichshafen
84-Jähriger schiebt Autos ineinander

Mehrere Schwerverletzte hat ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße nahe des Friedrichshafener Flughafens gefordert.

Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzten in die Krankenhäuser. Ein 84-Jähriger war aus Unachtsamkeit in ein haltendes Taxi gefahren. Die Wucht des Aufpralls hat das Taxi dann auf die Gegenfahrbahn geschleudert ein entgegenkommendes Auto hat das Taxi darauf gerammt.

Der 84-Jährige ist darauf ausserdem in das vor ihm liegende Stauende geprallt und schob drei weitere PKW aufeinander. Die Straße war bis 11 Uhr 30 voll gesperrt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen