Kaufbeuren
800 Schülerinnen pilgern auf Crescentias Spuren

Rund 800 Schülerinnen aus Kaufbeuren haben sich heute im Rahmen des Glaubens-Festes 2011 auf eine CrescentiaWallfahrt begeben. Dabei pilgerten die Schülerinnen rund 11 Kilometer auf den Spuren der heiligen Crescentia von Wielen über Irsee nach Kaufbeuren Rudolf Wisbauer, Direktor der Marienrealschule Kaufbeuren.

In der Irseer Klosterkirchee erläuterte unter anderem Generaloberin Sr. Regina Winter, warum die Heilige Crescentia auch für die Jugend von heute noch ein Vorbild sein kann. Die Stadt Kaufbeuren feiert in diesem Jahr das Doppel-Jubiläum 750 Jahre Crescentiakloster und 10 Jahre Heilig-sprechung Crescentias.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen