Unfall
77-jähriger Wanderer bei Oberstdorf 24 Stunden verletzt in den Bergen

Ein 77-jähriger Wanderer aus Leverkusen musste 24 Stunden verletzt in den Oberstdorfer Bergen ausharren. Er war am Dienstag bei einer Wanderung rund ums Nebelhorn abgestürzt und hatte sich mehrere Verletzungen zugezogen. Trotz eingeleiteter Rettungsaktion blieb der 77-Jährige zunächst unentdeckt. Erst fast einen Tag später wurde er zufällig von einem anderen Wanderer entdeckt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen