Bilanz
763 Geschwindigkeitsverstöße bei Blitzermarathon im Zuständigkeitsbereich der Allgäuer Polizei

Blitzermarathon 2018 im Allgäu
2Bilder
  • Blitzermarathon 2018 im Allgäu
  • Foto: Polizeipräsidium Schwaben Süd-West
  • hochgeladen von David Yeow

Die Allgäuer Polizei zieht nach dem 24-stündigen Blitzermarathon eine durchmischte Bilanz. Im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West stellten die Beamten insgesamt 763 Geschwindigkeitsverstöße fest. Im Vergleich zum Blitzermarathon 2017 ist das eine deutliche Steigerung. Im vergangenen Jahr waren lediglich 330 Verkehrsteilnehmer zu schnell unterwegs. Das Plus ist laut Polizei aber auf das bessere Wetter zurückzuführen. 

Spitzenreiter bei den Geschwindigkeitsüberschreitungen war ein 18-jähriger Autofahrer in Pfaffenhofen. Der junge Mann war innerorts mit 105 km/h unterwegs. Auf der B17 bei Schwangau wurde eine Autofahrerin mit 91 km/h gemessen. Erlaubt waren dort allerdings nur 50 km/h.

Neben Geschwindigkeitsüberschreitungen stellen die Polizeibeamten auch 156 andere Verstöße fest. Meist handelte es sich dabei um die Nutzung von Handys während der Fahrt und um nicht angelegte Sicherheitsgurte. 

Insgesamt waren 230 Polizeibeamte aus 28 verschiedenen Dienststellen beim Blitzermarathon im Einsatz. Alle Messstellen waren im Vorfeld im Internet veröffentlicht worden.

Blitzermarathon 2018 im Allgäu
Blitzermarathon 2018 im Allgäu.
Autor:

Redaktion all-in.de aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019