Allgäu
67. Außerferner Bezirksmusikfest in Pinswang von Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Juli

Im Tiroler Grenzdorf Pinswang findet von Freitag, 15., bis Sonntag, 17. Juli, eines der größten Bezirksmusikfeste Tirols statt, das die Musikkapelle Pinswang ausrichtet. Beim Festumzug am Sonntag sind 35 Kapellen dabei.

'Musigfescht' im Außerfern ist ein Synonym für Geselligkeit, Gemütlichkeit und Verbundenheit zur Blasmusik. 'Musigfescht' ist Heimatverbundenheit, ist verwurzelt sein im Dorf und im Bezirk. 'Musigfescht' ist Zusammenhalt und Vertrauen im Verein. 'Wir freuen uns, nach 1990 wieder das Außerferner Bundesmusikfest in Pinswang austragen zu dürfen. Es bedarf einer Portion Tollkühnheit, um ein solches Projekt in Angriff zu nehmen. Unseren Gästen bieten wir an drei Tagen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm', so Obmann Gerhard Haller. 'Rock and Roll over the border': Das Bezirksmusikfest startet am Freitag, 15. Juli, ab 19.15 Uhr mit der 'Rocknacht'. Neben der Brassband A7 spielt gegen 22 Uhr die bekannte Coverband 'WaKo – The Band' im Festzelt und lässt die großen Rock-Helden wie AC/DC, Led Zeppelin und Joe Cocker für eine Nacht wieder auferstehen.

Am Samstag, 16. Juli, gibt die Speckbacher Stadtmusik Hall ab 18.30 Uhr ein Galakonzert für alle Blasmusikbegeisterten, danach geht es böhmisch weiter mit den Blechbätscher. Ab 22 Uhr steigt die Partynacht mit der Show- und Partyband 'Waidigel'. Seit 1997 spielen die 17 Musiker aus dem gesamten Ostallgäu zusammen in einer Band, deren Name ebenso ungewöhnlich ist, wie die jungen Musiker selbst.

Der Sonntag, 17. Juli, gehört dann der traditionellen Blasmusik: Nach einer Festmesse spielt die Bezirksmusikkapelle Vils ein Frühschoppenkonzert. Am Nachmittag findet dann der große Festumzug mit über 40 Kapellen und Festwagen statt. Anschließend gibt es 'Bierzelt-Stimmung und Gute-Laune-Konzerte' mit dem Musikverein Rieden am Forggensee und der Musikgesellschaft Altdorf, Fahneneinzug, Bekanntgabe der Wertungsergebnisse und Ausklang im Festzelt und in der Weinlaube. Gegen Mitternacht erwartet die Besucher zum Abschluss noch ein Feuerwerk. Für Freitag-, Samstag- und Sonntagnacht stehen kostenlose Shuttlebusse für Besucher zur An- und Abreise zur Verfügung. Infos unter www.musikfest-pinswang.at.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen