64-jähriger Mindelheimer wegen Stier im Krankenhaus

In Vorarlberg ist ein 64-jähriger Mindelheimer einem Stier zu nahe gekommen. Der 64-Jährige auf Besuch bauf einer Alp in Vorarlberg. Dort wollte er den Haltestrick von dem angebundenen Stier entfernen. Dabei verfing sich sein Fuß in der Schleife und der aufgebrachte Stier zog ihn rund 300 Meter mit sich. Es gelang dem 64-Jährigen aber, sich zu befreien. Trotzdem musste er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Feldkirch gebracht werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen