Jobs
570 Arbeitslose weniger als im April: Die Quote sinkt im Allgäu auf 3,0 Prozent

Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, hatte gestern beim Pressegespräch gute Zahlen für das Allgäu parat. Die Arbeitslosenquote ist im Verlauf des Monats Mai um 0,2 Prozentpunkte auf 3,0 gesunken. Das bedeutet, dass aktuell gut 570 Menschen weniger ohne Job sind, als noch im April.

Insgesamt sind bei der Arbeitsagentur und in den sieben Job-Centern der Region knapp 11.000 Personen als arbeitssuchend gemeldet. Das entspricht in etwa dem Wert vor einem Jahr.

Hauptgründe für die gute Entwicklung sind laut Litzka die anhaltend gute Konjunktur und das endgültige Ende des Winters. So seien in allen Außenberufen die Rückrufe von Arbeitskräften erfolgt, die saisonbedingt ausgestellt waren.

Mehr über die aktuellen Arbeitslosenzahlen lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 03.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019