Schule
5.536 Allgäuer Kinder haben heute ihren ersten Schultag

2Bilder

Der erste Deutschunterricht, das erste Mal Tafelwischen, die erste große Pause, vielleicht auch schon die ersten Hausaufgaben und schließlich der erste Gong, der die Buben und Mädchen nach Hause entlässt: Gerade für die 5.536 Allgäuer Erstklässler ist der heutige erste Tag des neuen Schuljahres besonders spannend.

Aimée Jajes hat sich mit Schulamtsleiter Thomas Novy unterhalten. Er ist für alle Grund- und Mittelschulen in den Landkreisen Lindau und Oberallgäu sowie in der Stadt Kempten zuständig.

Herr Novy, heute gehen 5.536 Mädchen und Buben im Allgäu zum ersten Mal in die Schule. Können Sie sich noch an Ihren ersten Schultag erinnern?

Novy: Ja, kann ich. Das war im Jahr 1961. Meine Mutter hatte mich zu meiner Schule in Weiler im Westallgäu begleitet.

Wie hat sich die Schule von damals im Vergleich zu heute verändert?

Novy: Gewandelt hat sich zum Beispiel, dass die Eltern und die gesamte Familie ihre Sprösslinge viel stärker begleiten und auch besonders mitbeteiligt sind. Früher ist zum Beispiel nur die Mutter zum ersten Schultag mitgegangen. Heute sind meist Mutter, Vater, Opa und Oma dabei. Auch die Anzahl der Schüler pro Klasse ist deutlich niedriger.

Das ganze Interview über den Schulanfang mit einer ausfürlichen Grafik zu den Schülerzahlen finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 12.09.2013 (Seite 22).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen