55-jähriger Mann prügelt auf Bürgermeister ein

Achberg (az). Wildwestszenen in der Gemeinde Achberg (Landkreis Ravensburg): Mit einem Kantholz hat ein 55-jähriger Mann auf den Bürgermeister Dr. Johannes Aschauer eingeschlagen. Ein Nachbar setzte den Mann mit einem Pfefferspray außer Gefecht. Seit geraumer Zeit ist das Verhältnis zwischen Bürgermeister und dem 55-jährigen Mann gespannt. Immer wieder war der Bürger durch sein aggressives Verhalten aufgefallen, schildert Dr. Johannes Aschauer, Rathauschef in der 1500 Einwohner-Gemeinde, die zwischen Wangen und Lindau liegt. Hintergrund sind laut Aschauer Spannungen zwischen einer Familie, in der der Mann Aufnahme gefunden hat, und Nachbarn, beziehungsweise der Gemeindeverwaltung. Eskaliert ist das ganze vor kurzem.

Erst beschimpfte der 55-Jährige den Rathauschef, dann ging er auf offener Straße auf den Bürgermeister los, bestätigte die Polizeidirektion Ravensburg. Erst mit einem Knüppel und Steinen, dann prügelte der Bürger mit einem Kantholz auf Aschauer ein. Der wehrte den Angriff mit einem umgefallenen Hydranten-Schild ab. Schließlich gelang es einem Nachbarn, den Angreifer mit einem Pfefferspray außer Gefecht zu setzen. Die Polizei führte den 55-Jährigen in Handschellen ab. Der Bürgermeister hat 'Anzeige wegen Morddrohung' erstattet. Nach Darstellung von Bürgermeister Aschauer hat ihn der Mann unter anderem mit einem Messer bedroht. Auch Nachbarn seien übel beschimpft und eingeschüchtert worden. Mittlerweile liegen laut Aschauer sechs Anzeigen gegen den 55-jährigen Lindauer vor, unter anderem wegen Beleidigung, sexueller Beleidigung und Sachbeschädigung. So soll der 55-Jährige beispielsweise einen Briefkasten zertrümmert und einen Zaun zersägt haben. Nach einem freiwilligen Aufenthalt in der Psychiatrie ist der Mann mittlerweile wieder in Achberg, wo er einen Zweitwohnsitz hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen