Bürgerentscheid
500 Zuhörer bei Podiumsdiskussion im Immenstädter Hofgarten um eventuellen Neubau eines Hotels in Bühl am Alpsee

31Bilder

Das diskutieren viele Immenstädter leidenschaftlich: Braucht die Stadt ein Hotel – und wenn wo? In Bühl am Großen Alpsee, wo Investoren ein 'Alpsee Natur & Aktiv Hotel' errichten wollen. Oder besser am Kleinen Alpsee? Oder gar nicht? Am 22. Februar sind die Städtler zum Bürgerentscheid aufgerufen. Jetzt veranstaltete die Heimatzeitung eine Podiumsdiskussion im Hofgarten, die fast 500 Zuhörer lockte.

Spannend ist beispielsweise Frage, wie die zwei Bürgerinitiativen mit einer Niederlage beim anstehenden Entscheid umgingen. Was geschieht, wenn die Mehrheit für ein Hotel stimmt, ließ Dr. Eva Kliebhan von der 'Bürgerinitiative zum Erhalt der Alpseelandschaft' offen: 'Damit haben wir uns noch nicht befasst.' Man hoffe, das Projekt zunächst verhindern zu können – mit der Absicht eine gute Lösung zu finden.

Und wenn die Mehrheit gegen ein Hotel ist? 'Akzeptieren wir', sagte Richard Kraus von der 'Bürgerinitiative Pro Immenstadt'. Dann suche man andere Alternativen. Es handle sich um eine demokratische Entscheidung, bei der vor allem wichtig sei, dass alle zum Wählen gehen.

Dass grundsätzlich Handlungsbedarf besteht, machte Tourismus-Experte Professor Alfred Bauer deutlich: 'Schauen Sie sich Ihr Angebot in Immenstadt an und vergleichen Sie es mit anderen Destinationen.' Bürgermeister Armin Schaupp sagte, wie gut das geplante Hotel zur touristischen Strategie Immenstadts passe. Die orientiere sich am Motto der Ferienregion Alpsee-Grünten: 'Berge für Einsteiger'. Hier gebe es Kundenpotenzial, und dazu passe auch das Hotel.

Soll Bühl auch in 20, 30 Jahren noch ein ländliches Dorf sein oder nur ein Vorort von Immenstadt? Ganz unterschiedliche Auswirkungen erwarten Gegner und Befürworter des geplanten Hotel-Projekts am Großen Alpsee. Einen ausführlichen Bericht über die Podiumsdiskussion lesen Sie im Allgäuer Anzeigeblatt, vom 13.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen