Streit
50-Jährige sticht in Bregenz mit Küchenmesser auf Ehemann ein

Bei einem handfesten Streit in Bregenz-Vorkloster hat eine 50-Jährige am Abend mit einem Küchenmesser auf ihren Ehemann eingestochen. Wie die Polizei mitteilte, musste der Mann ins Krankenhaus eingeliefert werden, ist aber außer Lebensgefahr. Die Frau hatte auf den Bauch ihres Mannes eingestochen. Als sie sah, wie er blutete, alarmierte sie selbst den Notarzt. Worüber die beiden gestritten haben, ist nicht bekannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen