Lindenberg
50 Direktvermarkter kommen

Zu einem Mekka für Käseliebhaber wird Lindenberg am kommenden Samstag. Rund 50 Käseproduzenten und Direktvermarkter werden zum 8. internationalen Käse- und Gourmetfest erwartet. Entsprechend lautet das Motto «Käse verbindet die Städte Europas». Mit dabei auch eine größere Zahl an Allgäuer Direktvermarktern.

Eröffnet wird das «Käse- und Gourmetfest» um 10 Uhr durch die Böllerschützen. Mehrere Dutzend Direktvermarkter werden anschließend auf der Käsemeile ihre Produkte anbieten. Sie wird sich von der Firma Bayernland entlang der Hauptstraße bis zur Schickle-Kreuzung ziehen. Neben Käseherstellern aus dem Allgäu kommen Anbieter aus Österreich, der Schweiz, Frankreich und Italien, berichtet das Lindenberger Gästeamt. Mit dabei sind auch die Käserei Baldauf und die Firma Bayernland, die das Käsefest mit initiiert haben.

Den größten Stand belegt die «Switzerland Cheese Marketing GmbH». Auf einer Länge von 25 Metern wollen Gäste aus dem Nachbarland Werbung für das Schweizer Produkt schlechthin machen. Acht Meter hohe aufblasbare Käselaibe werden dafür sorgen, dass der Stand auf dem unteren Stadtplatz nicht unbemerkt bleibt.

Ergänzt wird das Angebot der Käsemeile durch Wein vom Bodensee und Anbieter von Wurstspezialitäten, Brot, Süßwaren, Honig und Ähnlichem. Zudem gibt es den ganzen Tag über bis 22 Uhr Musik - Swing, Jazz, Volksmusik und Schlager. Bewirtet werden die Besucher auf dem Stadtplatz von Lindenberger Gastronomen.

Gutes Wetter vorausgesetzt, soll auch heuer wieder am Vorabend des Festes gefeiert werden. Am Freitag, 27. August, 19 Uhr unterhält die Harmonie des TSZ Lindenberg die Gäste auf dem Stadtplatz. Dem schließt sich ein Open-Air-Kino an. Gezeigt wird «Schön war die Zeit» der beiden Westallgäuer Filmemacher Leo Hiemer und Klaus Gietinger. Der Eintritt für Standkonzert und Open-Air-Kino ist frei. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Sparkasse.

Informationen und ein ausführliches Programm zum Käse- und Gourmetfest gibt es beim Lindenberger Gästeamt unter (08381) 80328.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen