48-jähriger Motorradler stirbt bei Verkehrsunfall

Steingaden (az). Ums Leben gekommen ist ein 48-jähriger Motorradler, der auf der B 17 nahe Steingaden (Landkreis Weilheim-Schongau) frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen war.

Der Zweiradfahrer war in Höhe des Steingadener Ortsteils Engen in einer scharfen Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und prallte in einen Wagen, der mit vier Spaniern (zwischen 68 und 71 Jahre alt) besetzt war. Der Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die vier Spanier wurden mit Schock in das Schongauer Krankenhaus eingeliefert.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019