Röthenbach
4,5 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Röthenbach

Der Hochwasserschutz in Röthenbach nimmt konkrete Züge an. Auf einer Bürgerversammlung stellten Planungsbüro und Wasserwirtschaftsamt (WWA) Kempten das millionenschwere Projekt vor. Fast 4,5 Millionen Euro sollen Rückhaltebecken, Dämme, Deiche, Brückenneubauten und weitere Schutzmaßnahmen kosten. 25 bis 30 Prozent davon bleiben an der Gemeinde hängen. Die übrigen Kosten übernimmt der Freistaat.

Die Frage, die die meisten an diesem Abend beschäftigte, war, ob Anlieger und Grundstückseigentümer mit Kosten rechnen müssen. Bürgermeister Schädler sagte dazu, dass es schwierig sei, die Kosten gerecht umzulegen. Nach Rücksprache mit Landratsamt und WWA sei bisher keine Gemeinde bekannt, die die Kosten auf Anlieger umlegt. Diese Antwort sorgte für Applaus und warf eine weitere Frage auf: «Können wir das schriftlich haben?» - was Schädler verneinte. Denn «ich weiß nicht, was in ein paar Jahren ist, aber derzeit ist das Fakt», so Schädler.

Eine generelle Diskussion um die Notwendigkeit von Hochwasserschutzmaßnahmen gibt es für Schädler nicht. «Wir wissen, dass wir was machen müssen», sagt er.

Denn bei einem Jahrhunderthochwasser - also einem Hochwasser, das nach Berechnungen alle 100 Jahre auftritt - wären 47 Gebäude gefährdet und es könnte zu «erheblichen Schäden» kommen. Dem Rathauschef geht es deshalb vor allem um den Bestandsschutz. Nichtsdestotrotz bereiten ihm die Kosten dieses Großprojekts schlaflose Nächte, wie er sagt. «Für eine kleine Gemeinde wie Röthenbach ist das eine enorm große Belastung.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen