Spielzeug
4 Menschen, 40 Stunden, 46 Bausätze: Kemptener lässt seine Lego-Kindheit wieder aufleben

Mehr als 20 Jahre lang standen sie in einer Ecke. Fein säuberlich zerlegt und in Plastiktüten verpackt. Jetzt hat Markus Schmetterer sich entschlossen, die Schätze aus der Kindheit wieder hervorzukramen und aufzubauen: 46 Lego-Bausätze, vornehmlich Raumschiffe, Fahrzeuge und Weltraumstationen.

Drei Tage lang hat er mit Familie und Freunden zusammengesessen und tausende Bausteine zusammengesteckt. Fast 5000 Mark hat alles zusammen ursprünglich gekostet. Was er in Zukunft damit anfangen möchte, weiß er noch nicht.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 14.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen