Weiler- Simmerberg
390.000 Euro für Oberallgäuer Kommunen

390.000 Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderungsprogramm fließen in diesem Jahr ins Oberallgäu. Das gab der Leiter der CSU Arbeitsgruppe Wohnungs- und Städtebau im bayerischen Landtag Eberhard Rotter bekannt. Das Geld wird in allen Fällen für die Ortskernsanierung verwendet. So erhalten beispielsweise Bad Hindelang und Oy-Mittelberg je 90.000 Euro. Bayernweit werden Kommungen und Gemeinden in diesem Jahr mit 14 Millionen Euro unterstützt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019