350 Langläufer aus ganz Bayern

Schwangau | ib | 'Die Bayerische findet statt. Trotz der milden Temperaturen haben wir uns entschlossen, den Wettkampf hier am Tegelberg durchzuführen', äußert sich Andreas Schweiger zu den derzeitigen Wetter- und Loipenverhältnissen. Somit fällt der Startschuss zur Bayerischen Meisterschaft im Skilanglauf am kommenden Samstag um 10 Uhr am Skistadion der Tegelbergbahn. Andreas Schweiger, Langlauftrainer vom Turn- und Sportverein Schwangau, ist zugleich Organisator und Wettkampfleiter dieser vom Bayerischen Skiverband veranstalteten Wettkämpfe und rechnet mit über 350 Teilnehmern aus ganz Bayern. Die gruppenstärksten Alterklassen mit etwa 280 Startern stellen Schüler und die Jugend.

Fordernde Strecke

Zwar muss auf eine Loipe aus 'echtem' Schnee in winterlich, weißer Kulisse verzichtet und auf die künstlich beschneite Neuschwanstein-Runde zurückgegriffen werden, aber auch die hat es in sich. Die zwei Kilometer lange, anspruchsvolle Runde bietet alle Facetten, die auch der Bayerischen Meisterschaft gerecht wird. Kurze, knackige Anstiege wechseln mit rasanten Abfahrten, engen Kurven und Bodenwellen ab. 'Hauptsache der Schnee ist nicht zu dreckig, nass und damitstumpf. Denn dann wird’s richtig schwere Arbeit,' wissen die Langläufer, die bereits am kommenden Freitag die Strecke besichtigen und dort ihre ersten Trainingsrunden drehen.

Je nach Altersklasse müssen die Sportler mehrmals durch die 'Runde' jagen. Ein besonderer Höhepunkt der Langlaufwettbewerbe ist der Massenstart. Dabei entwickeln sich sehr enge, sehr schnelle und spannende Rennen. Da gibt es für Zuschauer jede Menge zu sehen, und sie können ihre Favoriten mit Anfeuerungsrufen am Loipenrand kräftig unterstützen. Für die Verpflegung ist gesorgt.

Bei der Siegerehrung am Samstagabend wird dann gefeiert. Natürlich am liebsten mit vielen Fans, aber mit Sicherheit im beheizten Festzelt auf dem Campingplatz am Bannwaldsee.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019