Heimenkirch
33-Jähriger in Heimenkirch von führerlosem Klein-Lkw überrollt und schwerst verletzt

In Heimenkirch ist am Wochenende ein 33-Jähriger von einem Klein- Lkw mit Anhänger überrollt und dabei schwerst verletzt worden. Zwei weitere Männer konnten sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Fahrer des Klein-Lkw hatte sein Fahrzeug an einem steilen Gelände abgestellt und die Handbremse gezogen. Diese hatte sich jedoch plötzlich gelöst und der Lkw rollte den Abhang hinunter. Weiter unten war ein 33-jähriger Mann gerade damit beschäftigt, ein Fahrzeug zu reparieren und lag dafür auf dem Boden.

Dabei wurde er von dem führerlosen Lkw komplett überrollt. Der Mann musste mit schwersten Verletzungen in eine Klinik geflogen werden. Der herrenlose Klein-Lkw raste danach in den Vorgarten und blieb in einem Baum hängen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen