Ronsberg
31 Prozent höhere Kosten irritieren

Auch für die nächsten vier Jahre werden die Lechwerke (LEW) Ronsberg mit Strom versorgen. Einem entsprechenden Vertrag stimmte der Marktrat in seiner jüngsten Sitzung einmütig zu. Das Betreiben des Netzes - die Anbieter müssen schrittweise Netzbetreibung und Energieversorgung trennen - hat Ronsberg bereits mit den Lechwerken vereinbart.

Weil sich in dem Angebot der LEW eine Steigerung der Stromkosten von 31,1 Prozent in den nächsten vier Jahren ergab, holte die Marktverwaltung weitere Angebote auf dem freien Markt ein. Geantwortet hatte darauf nur ein Unternehmen. Der Vergleich ergab, dass die LEW günstiger liefern können.

Probleme mit dem Schall

Auch der Rathausumbau war ein Thema im Rat. Dabei zeigte sich, dass im vorderen Bereich der Diensträume kein schwimmender Estrich verlegt wurde. Dadurch wird der Trittschall dort höher sein, zumal durch den neuen Linoleumboden ein höherer Schallpegel entsteht, als auf den bisherigen Teppichböden. Auch an den Trennwänden werde der Schall über den Spannbetonboden eher in die nächsten Räume übertragen, führte Architektin Christine Kirchberger an. Die Türen machten das Problem nicht geringer.

Bürgermeister Gerhard Kraus sagte, er wisse, dass der Umbau nicht optimal werden könne. Dies gelänge nur bei einer Renovierung von Grund auf. Das sei aber finanziell nicht möglich, daher müssten Kompromisse gefunden werden. Bei der Raumakustik könne auch nur das Notwendigste gemacht werden. Bei der Bauakustik sei noch zu prüfen, was finanziell machbar sei. Die Leitungen der Lüftungsanlage müssen wegen der großen Bohrlöcher um einen der Deckenträger herum geleitet werden, ergab die Untersuchung eines Statikers.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen