Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Buron-Gaudi
26 Gruppen machen die Kaufbeurer Altstadt zu einem Hexenkessel

37Bilder

Wenn die Narren rund um das Wolkenhaus in der Altstadt tanzen, dann ist die Zeit der Buron-Gaudi angebrochen. 26 Gruppen zogen am gestrigen Gumpigen Donnerstag durch die Gassen, machten sich am Eisstadion, der Kaufbeurer Kunst und allerlei Fantasiethemen zu schaffen. Tausende Besucher applaudierten und lieferten den Beweis, dass der Fasching in Kaufbeuren eine Heimat hat und die Bürgersteige erst weit nach 18 Uhr hochgeklappt werden.

So richtig haben die Kaufbeurer den 'Muhagl'-Ruf bei der zweiten Buron-Gaudi zwar noch nicht verinnerlicht, aber Übung macht den Meister. Die Gruppen jedenfalls sparten nichts aus, um das närrische Volk zu begeistern. Angeführt von der traditionsreichen Bimmelbahn ließen es neue und bekannte Gruppen ordentlich krachen. Allein zweimal war das Wolkenhaus als Thema vertreten - als Glaskasten mit wenig Inhalt, aber begleitet von markigen Sprüchen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 13.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen