Ottobeuren
250 Teilnehmer bei Turnfest

Zum 54. Schüler- und Jugendturnfest des Turnuntergaues 2 sind rund 250 Teilnehmer aus elf Vereinen nach Ottobeuren angereist. Mit den seit 2008 neu eingeführten «Gerätebahnen A» (Reck, Boden, Sprung) und «Gerätebahnen B» (Turnbank, Schwebebalken, Boden, Parallelbarren) ging es los. Es wurden die drei Geräte jeder Bahn fortlaufend geturnt und bewertet. Zwischen der Bahn A und der Bahn B gab es eine Pause.

Für jede Gerätebahn kann eine Schwierigkeitsstufe zwischen 1 und 4 gewählt werden. Die Wertungen werden zusammengerechnet und ergeben so das Gesamtergebnis für die Platzierungen. Allein bei diesen Wettkämpfen waren rund 100 Mädchen und Buben der Jahrgänge 1995 bis 2003 am Start. Daneben waren in den jeweiligen Altersklassen gemischte Wettkämpfe und Geräte-Turnwettkämpfe für Schüler und Jugendliche angeboten. Nach Beendigung des Wettkampfes boten Prüfer des TSV Ottobeuren auf dem Freigelände vor der Turnhalle an, das Sportabzeichen in den notwendigen Leichtathletik-Disziplinen abzunehmen. Vor Beginn der Siegerehrungen durften die Kinder und Jugendlichen ihre Kraft und Geschicklichkeit bei einem «Kastenturmspringen» beweisen. Unter den Anfeuerungsrufen der Eltern und Trainer der Vereine zeigten die Mädchen und Buben sehr gute Leistungen.

28-mal auf dem Podest

Neben dem ausrichtenden Verein TSV Ottobeuren und dem TSV Babenhausen, die jeweils 30 Sportler aufboten, stellte der TSV Mindelheim mit rund 80 Wettkämpfern das größte Kontingent. Mindelheim war mit 28 Plätzen auf dem Podest der erfolgreichste Verein vor dem TSV Ottobeuren (13) und dem TV Boos (8). Nicht in Ottobeuren dabei waren die häufig sehr starken Sportler des TSV Markt Wald.

Bilder, Ergebnisse von dem Turnfest in Ottobeuren gibt es im Internet unter der Adresse

www.turnuntergau2-ua.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen