Bergunfall
24-Jähriger stirbt bei Bergtour

Ein 24-jähriger US-Amerikaner ist am Dienstag bei einer Bergtour im Gemeindegebiet Reutte (Tirol) tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war er mit seiner Ehefrau und zwei Freunden unterwegs.

Er trennte sich jedoch von der Gruppe, um einen steileren Weg zu nehmen. Als er nicht am vereinbarten Treffpunkt erschien, suchten die anderen drei nach ihm - allerdings ohne Erfolg. Eine Suchmannschaft der Polizei fand den Vermissten schließlich gegen 23 Uhr etwa 400 Meter von dem Punkt entfernt, an dem er sich von der Gruppe trennte. Er hatte sichtbare Kopfverletzungen und war bereits tot.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen