98 Beatmungsplätze
22 Corona-Patienten: Klinikverbund Allgäu sieht sich gut aufgestellt

Momentan befinden sich 5 Covid-19-Patienten im Klinikum in Kempten.
  • Momentan befinden sich 5 Covid-19-Patienten im Klinikum in Kempten.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Insgesamt 22 Covid-19-Patienten würden, Stand Montag, in Krankenhäusern des Klinikverbunds Allgäu behandelt - fünf davon in Kempten und sieben in Immenstadt, meint Sprecherin Kirsten Boos gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Neun Erkrankte liegen auf einer Intensivstation und sieben müssen beatmet werden, heißt es im Bericht der AZ weiter.

Bei insgesamt 98 vorhandenen Beatmungsplätzen sieht sich der Klinikverbund daher gut aufgestellt. Außerdem verfüge der Verbund mittlerweile über 125 Intensivbetten. „Das ist weit mehr als wir sonst im regulären Betrieb haben“, sagt Professor Dr. Christian Schumann, Lungenfacharzt und Chef der Pneumologie in Kempten und in Immenstadt. Auch wenn die Anzahl der Corona-Patienten momentan noch relativ gering ist, glaubt Schumann, dass die übrigen Betten noch gebraucht werden. Denn zum einen steige die Zahl der positiv getesteten Verdachtsfälle und zum anderen werde der Klinikverbund auch Patienten aus ganz Bayern bekommen, meint Schumann. Das werde von der Einsatzleitung zugeordnet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 31.03.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen