Mord In Dornbirn
21-Jährige in ihrer Dornbirner Wohnung getötet

Wegen des dringenden Tatverdachtes, seine frühere Lebensgefährtin umgebracht zu haben, hat gestern die Kriminalpolizei in Vorarlberg einen 26 Jahre alten Mann festgenommen. Einen Tag zuvor war die 21-jährige Frau in ihrer Dornbirner Mietwohnung tot aufgefunden worden.

Weil anfangs die Todesursache nicht klar war, ordnete die Staatsanwaltschaft Feldkirch eine Obduktion an, die dann am Gerichtsmedizinischen Institut in Innsbruck durchgeführt wurde.

Die Untersuchung der Leiche bestätigte den Verdacht, dass es sich um ein Tötungsdelikt handelt. Die genaue Todesursache ist derzeit noch nicht geklärt. Dazu bedarf es weiterer Ermittlungen. Auch ist die Auswertung der Spuren noch im Gange.

Noch kein Geständnis

Der Tatverdacht war nach dem Auffinden des Opfers schnell auf den Ex-Freund der 21-jährigen Dornbirnerin gefallen. Er wurde gestern in der Wohnung seines Vaters von Kriminalbeamten angetroffen und festgenommen.

Gestern Nachmittag wurde der Beschuldigte intensiv vernommen. Bis Redaktionsschluss lag allerdings noch kein Geständnis vor.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen